Wintervorbereiter-Porridge mit Mohn und Mandarine

Dieses Porridge ist perfekt, um den Regen beobachtend vor einem Fenster verspeist zu werden, ist aber auch bei Sonne nicht zu verachten…

Porridge mit Mohn und Mandarine

Essen sollte ja in der Regel mehr sein als nur ein praktischer Sattmacher. Es kann erfrischend sein, Trost spenden, dich fit machen, Menschen verbinden… und vieles mehr!

Porridge mit Mohn und Mandarinen

Und dieses Mandarinen Porridge ist Soulfood vom Feinsten sag ich euch! Wenn es draußen kalt ist und aus Kübeln gießt, solltet ihr euch noch einmal umdrehen und dann dieses Premium-Frühstück gönnen. Es ist gemütlich, es ist stimmig, es wärmt von innen, es hält die Zeit an und macht Lust auf den Winter, der vor der Tür steht. Und das Porridge ist nicht nur gut für euer Gemüt, sondern nebenbei bemerkt auch noch sehr gesund! Es protzt voll winter- und weihnachtlicher Geschmäcker, lässt jedoch Fett und Zucker außer Acht, die sonst in einem Atemzug genannt werden müssen.

Winterlicher Porridge

Es regnet nicht, sondern es herrscht eitler Sonnenschein? Habe ich schon erwähnt, dass das Porridge auch ein ganz hervorragender Kräftespender ist, wenn man beispielsweise einen langen Spaziergang vor sich hat? Haferflocken machen nun einmal lange satt und sind leicht verträglich und daher nicht ohne Grund schon seit Urzeiten auf unseren Speiseplänen zu finden.

Mandarinen-Porridge

Und man kann ja auch einfach immer wieder Neues mit ihnen anstellen! Zum Beispiel mit Vanille und Zimt im einer leckeren Mandelmilch kochen und anschließend mit Vitaminen krönen! In dem Sinne: Hier kommt euer Seelenschmeichler:

Mandarine-Mohn Porridge

Zutaten

  • 500ml Mandelmilch
  • 1/2 Vanilleschote
  • 1/2 Zimtstange
  • 6 EL zarte Haferflocken
  • 1 EL Haferflockenmehl (oder mehr zarte Haferflocken)
  • 3 TL Mohn
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Granatapfel
  • 2 Mandarinen
  • Mohn zum Bestreuen
  • ggf. Honig / Ahornsirup als Topping

Hinweis

Für 2 Portionen

Zubereitung

Schritt 1 Vanilleschoten auskratzen. Mark und Schote zusammen mit der Zimtstange und der Mandelmilch in einem kleinen Topf aufkochen. Haferflockenmehl, Haferflocken, Mohn und eine Prise Salz mischen. Sobald die Milch kocht, die Herdplatte ausschalten und die Haferflockenmischung einrühren. Auf der ausgeschalten Herdplatte ca. 10 Minuten stehen lassen, dabei immer wieder umrühren.
Schritt 2 In der Zwischenzeit 1 Mandarine schälen und die Kerne aus dem Granatapfel klopfen. Saft einer Mandarine auspressen und zum Porridge geben.
Schritt 3 Den Porridge auf zwei Schüsseln verteilen. Mit Mandarinen, Granatapfelkernen, Mohn und ggf. Honig oder Ahornsirup toppen und genießen.

1 Comment on Wintervorbereiter-Porridge mit Mohn und Mandarine

  1. Johanna
    20. November 2016 at 10:44 (9 months ago)

    Klingt winterlich lecker und kommt sofort auf die to-do liste :-)

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>