Kernige gesunde Waffeln mit Apfel-Birnen Kompott

Nussige Waffeln mit Kompott

Gesunde Waffeln mit herbstlichem Apfel-Birnen-Kompott: Dieses ist eines der Gerichte, bei dem man beim Essen kaum glauben kann, dass so etwas wundervolles gleichzeitig auch noch gesund sein soll. Und mir nichts dir nichts befindet man sich in einem Zustand kulinarischer Glückseligkeit.

Nussige Waffeln

Ich liebe es nicht nur gesund und lecker zu essen, sondern gleichzeitig auch saisonal. Und wenn dieses Rezept nicht nach Herbst schreit, dann weiß ich auch nicht. Das Gute bei saisonalem Obst: Es ist super aromatisch und süß genug, sodass die Fruchtsüße ausreicht und kein extra Zucker ans Kompott muss. Auch ein super Tipp, um Zucker überflüssig zu machen: Gewürze. Sternanis, Vanille, Zimt und Zitrone sind meine Lieblingskombi für Apfelkompott. Das dadurch entstehende Aroma ist so genial, dass Zucker diese subtile Geschmacksnote nur übertünchen würde. Am besten bereitet ihr es gleich in großen Portionen zu, denn es ist ein wahrer Allrounder. Es schmeckt auch hervorragend zu Porridge, Naturjoghurt oder einfach pur Zwischendurch.

Und wenn dann der etwas größere Hunger um die Ecke schaut, dann backt euch einfach ein feines Türmchen dieser kernigen nussig-aromatischen gesunden Waffeln! Auch hier reichen 2 EL Ahornsirup für die ganze Ladung, denn wer mag, der kann sich sein Herzstück ja noch mit einer Zimt-Puderzucker-Mischung veredeln. Durch Dinkelmehl, Mandelmus und gemahlene Mandeln kriegen die gesunden Waffeln wirklich einen schön kernigen nusseigen Geschmack. Die Kombi aus Mandelmus, Joghurt und Kokosöl sorgt außerdem noch dafür, dass die Waffeln super fluffig und saftig werden.

Kompott aus Äpfeln und Birnen

Hach, ich hätte mich wirklich direkt in das ganze Türmchen legen können, aber da die Waffeln keinen Zucker, aber dafür Mandeln und Vollkornmehl enthalten, muss man keine fünf Stück essen, um satt zu werden. Eine reicht zum Sattwerden und jede weitere ist einfach nur Bonus 🙂 Ist zum Beispiel super, um sich für einen extralangen Herbstspaziergang zu belohnen! Ihr dürft auch in Vorleistung gehen und euch für einen extralangen Herbstspaziergang oder sonstige tolle Herbstaktivitäten stärken!

Mandelwaffeln mit Kompott

Waffeln mit Apfel-Birnen-Kompott

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 1 Birne
  • 1 Stück Bio-Zitronenschale
  • 2 TL Zitronensaft
  • 1 Schuss Wasser
  • 1 Schuss Apfelsaft
  • 1/2 Zimtstange
  • Vanille
  • 1 Sternanis
  • 2 Eier
  • 50g Mandelmus
  • 75g Naturjoghurt
  • 175ml Milch nach Wahl
  • 60g Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 TL Backpulver
  • 80g Dinkelvollkornmehl
  • 60g Dinkelmehl Typ 630
  • 20g gemahlene Mandeln
  • Öl für das Waffeleisen (z.B. Raps- oder Kokosöl)
  • ggf. Puderzucker und Zimt zum Bestreuen
  • gehackte Nüsse für das Topping

Hinweis

Für ca. 6 Waffeln

Zubereitung

Für das Kompott
Schritt 1 Äpfel und Birnen waschen und schälen, dann entkernen und in kleine Stücke schneiden. Zitronensaft, Wasser, Apfelsaft und Gewürze hinzufügen und 5-10 Minuten schwach köcheln lassen bis das Obst anfängt zu zerfallen.
Für die Waffeln
Schritt 2 Eier schaumig rühren. Mandelmus, Joghurt, Milch, Kokosöl (flüssig gemacht), Vanilleextrakt und Ahornsirup unterrühren. Dann Salz, die Mehlsorten, die gemahlenen Mandeln und Backpulver hinzufügen und glatt rühren. Ein Waffeleisen erhitzen, einölen und portionsweise Waffeln backen. Nach Wunsch mit Zimt/Zucker und Nüssen bestreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.