Beerenschnitten

Beerenschnitten

Zutaten

  • 150g Weizenmehl
  • 150g Vollkorn-Weizenmehl
  • 3 TL Weinstein-Backpulver
  • 130g Rohrohrzucker
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale
  • 4 Eier
  • 100ml Speiseöl
  • 50ml Buttermilch
  • 150ml Mineralwasser
  • 3 TL Agartine
  • 400g Saure Sahne
  • 30g Zucker
  • Saft vpn 2 Zitronen
  • 250g Schlagsahne
  • 1kg Beeren (Ich hatte 500 g Erdbeeren, 250 g Heidelbeeren, 125 g Himbeeren)
  • 250ml Saft (z.B. Kirschsaft)
  • ggf. Minze zur Dekoration

Hinweis

Angelehnt an das Rezept „Fruchtige Saure-Sahne-Schnitten“ aus dem Dr. Oetker Backbuch „Die 1000 besten Backrezepte“.

Zubereitung

Schritt 1 Den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und einen Backrahmen aufstellen.
Schritt 2 Mehl und Backpulver, Zucker, Vanillezucker und 1 TL Zitronenschale in einer Schüssel mischen. Eier, Öl, Buttermilch und Mineralwasser hinzufügen und ca. 1 Minuten mit dem Schneebesen des Rührgeräts verrühren. Teig auf das Backblech streichen und ca. 20 Minuten backen. Danach abkühlen lassen.
Schritt 3 Zitronensaft, Zucker und 1,5 TL Agartine in einem Topf mischen und kurz aufkochen. Saure Sahne und Zitronenschale glatt rühren. Sahne steif schlagen. Die Zitrone-Agartine-Mischung in eine Schüssel umfüllen und kurz abkühlen lassen. Nach und nach die Saure-Sahne-Mischung unterrühren. Zum Schluss die Sahne unterheben. Mischung auf dem Boden verstreichen und ca. 2 Stunden kalt stellen.
Schritt 4 Beeren verlesen und auf dem Boden verteilen. Aus Saft, 100 ml Zucker und 1/2 TL Agartine einen Tortenguss kochen. Auf den Beeren verteilen und ca. 30 Minuten fest werden lassen. Ggf. mit Minze dekorieren.

Comments are closed.