Bratapfel Overnight Oats

Bratapfel Overnight Oats

Zutaten

  • 4 Äpfel
  • 1/2 Zimtstange
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Sternanis
  • 4 EL Wasser
  • 1/2 Zitrone (nur den Saft)
  • 300g Naturjoghurt
  • 170ml Wasser
  • 70g zarte Haferflocken
  • 10g Leinsaat, geschrotet
  • 15g getrocknete Cranberries
  • 20g Mandeln, gehackt
  • 1 Prise Zimt
  • 3 Walnusshälften
  • 5 Mandeln, ungeschält

Hinweis

Für 2 Portionen

Zubereitung

Für das Apfelkompott
Schritt 1 Äpfel schälen und würfeln. Zusammen mit Wasser und Saft in einen Topf geben. Mark aus der Vanilleschote kratzen und zusammen mit der Schote, der Zimtstange und dem Sternanis in den Topf geben. Bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen, sodass die Äpfel weich sind, aber zum Großteil noch ihre Form behalten. Bis zum Verzehr im Schraubglas im Kühlschrank aufbewahren.
Für die Overnight Oats
Schritt 2 Joghurt, Wasser, Haferflocken, Leinsaat, Cranberries, gehackte Mandeln, Zimt und das Mark der restlichen Vanilleschote vermischen. Im Wechsel mit dem Apfelkompott in zwei Gläser schichten. Über Nacht in den Kühlschrank stellen.
Schritt 3 Am Morgen die Nüsse hacken und auf den Overnight Oats verteilen. Ggf. Honig über die Gläser träufeln.

Comments are closed.