Hefezopf meets Rüblikuchen: Karottenkuchen-Kringel

Hefezopf meets Rüblikuchen: Karottenkuchen-Kringel

Zutaten

  • 80g Dinkel-Vollkornmehl
  • 450g Weizenmehl (Typ 550)
  • 210g Fettarme Milch
  • 16g Hefe
  • 10g Salz
  • 80g Butter
  • 40g Zucker
  • 2 EL Orangensaft
  • 50g geraspelte Möhre
  • 1 kleiner Apfel (ca. 130 g)
  • 5g geriebener Ingwer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 1-2 TL Zimt
  • 1 Prise Nelke (gemahlen)
  • 3 EL gehackte Haselnüsse

Hinweis

Rezept basiert auf dem Hefezopf-Rezept von Plötzblog

Zubereitung

Für den Vorteig
Schritt 1 Am Vortag Vollkornmehl, Wasser und ein Reiskorngroßes Stück Hefe mischen und abgedeckt bei Zimmertemperatur 18 Stunden stehen lassen.
Für den Teig
Schritt 2 Vorteig, Weizenmehl, Hefe, Salz und Milch mit der Küchenmaschine erst drei Minuten auf niedrigster Stufe kneten. Dann auf Stufe 2 hochschalten und weitere 10 Minuten kneten. Butter in Stücken dazugeben und für weitere 5 Minuten kneten. Zucker einrieseln lassen und noch einmal 5 Minuten kneten. Der Teig sollte schön glatt sein und nicht mehr kleben. 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen, nach der Hälfte der Zeit einmal kurz durchkneten.
Für die Füllung
Schritt 3 Orangensaft, Möhre, Apfel, Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Nelke und Haselnüsse mischen.
Kringel formen
Schritt 4 Teig in 12 Stücke teilen und diese rundformen. 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Der Reihe nach ein Stück Teig nehmen, oval ausrollen, mit Füllung bestreichen und von der langen Seite her aufollen. Die Naht nach unten legen und in der Mitte durchschneiden, aber oben ein Stück stehen lassen. Die Füllung nach oben drehen und Zöpfe flechten, dann zu einem Kringel zusammenstecken. Die Kringel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Ein letztes Mal ruhen
Schritt 5 Ein Ei verquirlen und die Kringel damit bestreichen. Für 90 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danch wieder mit Ei abstreichen, ggf. mit Zucker bestreuen.
Kringel backen.
Schritt 6 Ofen auf 230 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backbleche mit Hefekringel einschieben und den Ofen auf 180 Grad runterdrehen. Für ca. 20 Minuten backen.

Comments are closed.