Herzhafte Zucchini-Tarte

Herzhafte Zucchini-Tarte

Zutaten

  • 400 Gramm Zucchini (z.B. gelbe und grüne)
  • 1 Kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Butter
  • 4 Eier
  • 125 Gramm Mehl (z.B. Buchzweizenmehl)
  • 1,5 TL Weinsteinbackpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 60 Gramm Bergkäse oder Parmesan
  • 2 EL gehackte Kräuter (nach Belieben)
  • 1 TL Öl

Zubereitung

Schritt 1 Butter schmelzen und leicht abkühlen lassen. Zucchini, Zwiebeln und Knoblauch in Würfel schneiden. Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Schritt 2 Eier in einer Schüssel mit dem Schneebesen verquirlen. Flüssige Butter einfließen lassen und unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und Esslöffelweise zum Teig geben und unterrühren. Es entsteht ein Teig mit ähnlicher Konsistenz von Pfannkuchenteig.
Schritt 3 Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Kräuter zum Teig geben und unterrrühren. Käse reiben und ebenfalls unterrühren. Zucchini-, Zwiebel und Knoblauchwürfel unter den Teig heben.
Schritt 4 Eine rechteckige Auflaufform (ca. 30 x 22 cm) mit dem Öl auspinseln. Masse einfüllen und auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Tarte schmeckt warm oder kalt.

Comments are closed.