Kernige Dinkel-Bagels über Nacht

Kernige Dinkel-Bagels über Nacht

Zutaten

  • 300g Dinkelmehl 630
  • 50g Roggenmehl 1150 (oder nur Dinkelvollkorn)
  • 50g Dinkelvollkornmehl
  • 320g Wasser
  • 8g Hefe
  • 10g Olivenöl
  • 10g Salz
  • 30g Zucker
  • 50g Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Honig
  • Nach Belieben Kerne zum Wälzen

Zubereitung

Schritt 1 Alle Zutaten, bis auf den Honig, mit dem Knethaken der Küchenmaschine oder per Hand ca. 5-10 Minuten zu einem glatten Teig verkneten. Abdecken und im Kühlschrank ca. 12 Stunden gehen lassen.
Schritt 2 Am nächsten Morgen Teig in 8 Stücke teilen und rundformen. Dann jeweils ein Stück hinlegen, flach drücken, den Finger durchstecken und kreisen lassen, so wird das Loch größer. Teiglinge 45 Minuten abgedeckt ruhen lassen.
Schritt 3 Ofen auf 220 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Einen Topf mit Wasser und dem Honig zum Kochen bringen, dann die Hitze herunterschalten. Bagels nacheinander ca. 1 Minute von jeder Seite ziehen lassen. Herausnehmen und nach Belieben in weiteren Körnern wälzen, dann auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen.
Schritt 4 Im Ofen für 15 – 20 Minuten backen. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

Comments are closed.