Pavlovas Sunny Side up – Spiegeleier- Baiser

Pavlovas Sunny Side up – Spiegeleier- Baiser

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • 80 Gramm Zucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 1/4 TL Weißweinessig
  • 500 Gramm Joghurt
  • 1 Dose Aprikosen

Hinweis

Für 6-8 Stück. Sollte mindestens 1 Tag vor Verzehr zubereitet werden.

Zubereitung

Schritt 1 Eiweiß steif schlagen, Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen, bis sich der Zucker einigermaßen gelöst hat und eine weiß-glänzende Masse entstanden ist. Speisestärke und Essig unterheben.
Schritt 2 Ofen auf 100 Grad vorheizen (Umluft eher nicht geeignet). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Esslöffel 6-8 Eiweiß-Häufchen auf dem Backblech verteilen. In die Mitte jeweils eine Mulde drücken.
Schritt 3 Backblech ins untere Drittel des Ofens schieben. Einen Holzlöffel in die Tür stecken, damit sie einen Spalt breit geöffnet bleibt. So kann der Dampf entweichen. Nach ca. 1 Stunde die Temperatur auf 80 Grad reduzieren und Baiser für weitere 1 bis 1,5 Stunden trocknen lassen, bis sie sich nicht mehr klebrig anfühlen und von unten fest sind. Ofen ausschalten und Baiser im Ofen abkühlen lassen.
Schritt 4 Joghurt glattrühren und in die Baiser-Mulden füllen. Auf jedes Baiser eine Aprikosenhälfte legen. Ggf. mit weiteren Früchten und Lemon Curd anrichten und sofort servieren, damit der Baiser nicht aufweicht.

Comments are closed.