Pestobrot mit Bärlauch

Pestobrot mit Bärlauch

Zutaten

  • 50g Pinienkerne
  • 1/4 TL Salz
  • 50g Olivenöl
  • 50g Parmesan
  • 100g Bärlauch
  • 200g Weizenmehl Type 550
  • 100g Weizenvollkornmehl
  • 100g Haferflockenmehl
  • 7g Hefe (oder 20 g für die Schnellversion)
  • 10g Salz
  • 10g Olivenöl
  • 2 EL Sonnenblumenkerne

Hinweis

Die Pestoportion ist größer als für das Pestobrot benötigt. Der Rest hält sich in einem sterilen Einmachglas mit Olivenöl bedeckt mehrere Wochen im Kühlschrank.

Zubereitung

Für das Pesto
Schritt 1 Pienienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und abkühlen lassen. Mit Salz, Olivenöl und Bärlauch in einen Standmixer geben (oder einen Pürierstab nehmen) und so lange mixen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Parmesan fein reiben und unterrühren.
Für das Brot
Schritt 2 Die Mehlsorten, 270 g Wasser, Hefe Salz und Öl in eine Schüssel geben und mit einer Küchenmaschine oder den Knethaken eines Rührbesens ca. 5 Minuten kneten, bis ein glatter Teig entstanden ist. Der Teig ist etwas klebrig, das ist genau richtig so. Den Teig abdecken und über Nacht für ca. 8-10 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. In der Schnellversion nehmt ihr 20 g Hefe und lasst den Teig ca. 45 Minuten an einem warmen Ort stehen.
Schritt 3 Am nächsten Tag den Boden einer Springform mit 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen und in den Rahmen klemmen. Den Teig in drei Teile teilen und auf einer bemehlten Arbeitsfläche in der Größe der Springform ausrollen und sie damit auslegen. Mit 1-2 EL Pesto bestreichen. Mit den restlichen Teigkugeln und Pesto ebenso verfahren und alles übereinander stapeln. Nur auf die oberste Schicht kommt kein Pesto. Die Springform entfernen. Das Brot in 14 Stücke schneiden, dabei in der Mitte einen Kreis stehen lassen. Am besten gelingt das mit einem Torteneinteiler. Jedes Stück zwei Mal um sich selbst drehen. Das Pestobrot mit Wasser abstreichen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen. Abgedeckt ca. 45 Minuten gehen lassen.
Schritt 4 Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen, dabei das Backblech mit aufheizen lassen. Wenn der Ofen heiß ist, das Pestobrot mit dem Backpapier auf das Backblech ziehen und für ca. 20 – 25 Minuten backen.

Comments are closed.