Schoko-Beeren-Smoothie-Kuchen

Schoko-Beeren-Smoothie-Kuchen

Zutaten

  • 50 Gramm Dinkelmehl
  • 15 Gramm Kakaopulver
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker
  • 50 Gramm Kokosblütenzucker
  • 2 Eier
  • 1 EL heißes Wasser
  • 120 Gramm TK-Beeren
  • 50 Gramm Banane
  • 100ml Cranberriesaft (oder anderer roter Saft)
  • Alternativ: 250 ml roter Smoothie
  • 15 Gramm Speisestärke
  • 50 Gramm Blaubeeren
  • 50 Gramm Himbeeren

Zubereitung

Schritt 1 Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine kleine Springform (19 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen.
Schritt 2 Mehl, Kakao und Backpulver in eine Schüssel sieben. Gemahlene Mandeln unterrühren.
Schritt 3 Eier und heißes Wasser ca. 4-5 Minuten cremig aufschlagen. Dabei den Zucker einrieseln lassen. Mehl mit einem Teigspatel vorsichtig unterheben und in die Springform füllen. Für 15-20 Minuten backen. Danach auskühlen lassen.
Schritt 4 In der Zwischenzeit Beeren, Banane und den Saft pürieren, alternativ einen fertigen Smoothie nehmen. Speisestärke mit etwas Wasser oder Saft glatt rühren. Den gekauften oder selbst hergestellten Smoothie zum Kochen bringen. Speisestärke einrühren und kurz aufkochen, bis die Masse eindickt. In eine Schüssel umfüllen und beim Erkalten immer mal wieder umrühren. Auf den Schokobiskuit streichen und komplett fest werden lassen.
Schritt 5 Kurz vor dem Servieren Him- und Heidelbeeren waschen und verlesen. Auf dem Kuchen verteilen und den Springformrand entfernen.

Comments are closed.