Schoko-Pavlova mit Kaffee-Mousse und süßer Roter Bete

Schoko-Pavlova mit Kaffee-Mousse und süßer Roter Bete

Zutaten

  • 2 Eiweiß
  • 1 TL Zitronensaft
  • 90g Rohrohrzucker
  • 1 TL Speisestärke
  • 3,5 EL Kakaopulver
  • 200ml Haferdrink
  • 4 Getrocknete Datteln
  • 50ml Espresso
  • 40g Chiasamen
  • 2 Kleine Rote Beten
  • 1 EL Ahornsirup
  • 50ml Wasser
  • 1 Prise Kardamom
  • 1 Prise Zimt
  • Salz

Hinweis

Für 6 Portionen

Zubereitung

Für die Pavlova
Schritt 1 Eiweiß mit Zitronensaft und 1 Prise Salz steif schlagen. Zucker einrieseln lassen und weiter schlagen bis die Masse steif und glänzend ist. Speisestärke und 1 EL Kakaopulver mischen und unterheben.
Schritt 2 Backofen auf 100 Grad vorheizen. 6 runde Kleckse à 9 cm auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. In die Mitte eine Vertiefung drücken, sodass sie aussehen, wie kleine Nester. 2 Stunden im Ofen backen, dann den Ofen ausschalten und Pavlova über Nacht bei leicht geöffneter Tür weiter trocknen lassen.
Rote Bete
Schritt 3 Rote Bete ca. 45 Minuten in Salzwasser kochen. Danach schälen (dabei Handschuhe tragen) und würfeln. 1 EL Ahornsirup in einer Pfanne heiß werden lassen. Rote Bete dazugeben, dann mit 50 ml Wasser ablöschen. Mit Salz und 1 Prise Kardamom würzen.
Kaffee-Mousse
Schritt 4 Haferdrink, Datteln, 3 TL Kakaopulver, Espresso, Chiasamen, Salz und Zimt in einen Standmixer geben und cremig mixen. Ca. 2 Stunden kühl stellen.
Pavlova finish
Schritt 5 Kaffeemousse in die Pavlovas füllen und Rote Bete verteilen.

Comments are closed.