Vanille-Apfelkuchen

Vanille-Apfelkuchen

Zutaten

  • 180g Weizen-Vollkornmehl
  • 60g gemahlene Mandeln
  • 2,5 TL Backpulver
  • 80ml Ahornsirup
  • 1 TL abgeriebene Orangenschale
  • 1 TL Zimt
  • 60g Butter (geschmolzen)
  • 300g Äpfel
  • 280g Buttermilch
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Bourbon-Vanillezucker (alternativ das Mark einer Vanilleschote)

Zubereitung

Schritt 1 Butter schmelzen und mit den übrigen flüssigen Zutaten verrühren. Die trockenen Zutaten, bis auf die Äpfel und Vanille, in einer separaten Schüssel verrühren.
Schritt 2 Die flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und kurz verrühren. Backofen auf 190 Grad vorheizen
Schritt 3 Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.
Schritt 4 Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Auf dem Kuchen verteilen und die Äpfel mit der Vanille bestreuen.
Schritt 5 Den Kuchen ca. 45 Minuten backen (Stäbchenprobe machen).

Comments are closed.