Wintergemüsestrudel mit Grünkohlpesto

Wintergemüsestrudel mit Grünkohlpesto

Zutaten

  • 2 Packungen Blätterteig
  • 400g Rote Bete
  • 1 Kleiner Kürbis (Hokkaido oder Butternut)
  • 150g Pardina Linsen
  • 200g Grünkohl
  • 3 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Thymian
  • 1 Bio-Zitrone
  • 300g vakuumierte Maronen
  • 8 EL Olivenöl
  • 2 El Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Cayenne-Pfeffer

Hinweis

Für ca. 10 Personen. Inspieriert von diesem Rezept

Zubereitung

Für die Linsen
Schritt 1 Linsen nach Packungsanweisung garen, aber ca. 5 Minuten weniger kochen lassen, damit sie bissfest bleiben.
Für die Gemüsefüllung
Schritt 2 Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Haut der Schalotten abziehen und diese in Spalten schneiden. Rote Bete schälen (Handschuhe verwenden) und würfeln. Kürbis ggf. schälen und ebenfalls würfeln. In eine Auflaufform füllen. Ungeschälte Knoblauchzehen, 2/3 des Thymians, 3 EL Olivenöl, Cayenne-Pfeffer und Salz und Pfeffer dazugeben und alles vermischen. Für ca. 45 Minuten im Ofen rösten. Knoblauch heraussuchen und 2 Zehen durch eine Knoblauchpresse in die Gemüsemischung rühren, die andere beiseite legen. Maronen grob hacken und 2/3 davon zusammen mit den Linsen unter die Gemüsemischung rühren. Alles abkühlen lassen.
Für das Grünkohlpesto
Schritt 3 Grünkohl waschen und kleiner zupfen. Gesalzenes Wasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Grünkohl darin ca. 1 Minute kochen, dann unter kaltem Wasser abschrecken. So viel Wasser wie möglich herausdrücken und in einen Standmixer oder einen hohen Rührbecher geben. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Saft und Schale zusammen mit der letzten durchgepressten Zitronenschale und dem restlichen Olivenöl un den restlichen Maronen zur Grünkohl-Mischung geben. Mit dem Mixer oder einem Pürierstab zu einem Pesto verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Für den Strudel
Schritt 4 Blätterteig entrollen und jeweils mit der Hälfte des Grünkohl-Pestos bestreichen, dabei oben an der langen Seite einen Streifen frei lassen. Die Gemüsemischung noch einmal abschmecken und dann auf dem Grünkohlpesto verteilen. Den freigelassenen Streifen mit Milch einstreichen. Die Seiten einer Blätterteigplatte einschlagen und dann den Strudel mithilfe des Papiers aufrollen. Den anderen Blätterteig ebenso aufrollen. Beide Strudel auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit der Naht nach unten. Bis zum Backen mit Folie abdecken und kalt stellen.
Schritt 5 Backofen auf 200 Grad vorheizen. Strudel mit Milch bestreichen und mit Thymian und Cayenne-Pfeffer bestreuen. Für 30-45 Minuten im Ofen backen, bis die Strudel goldbraun sind.

Comments are closed.